Zeigen Sie uns, dass Sie den „groschen“ verdienen

Alles, was Sie im ersten Schritt dafür tun müssen, ist, die Ergebnisse Ihrer wissenschaftlichen Arbeit

  • auf maximal drei DIN-A4-Seiten
  • mit insgesamt max. 9.000 Zeichen inklusive Leerzeichen
  • in deutscher Sprache so allgemein verständlich und kreativ zu präsentieren, dass bei uns „der Groschen fällt“.

Unter allen Einsenderinnen und Einsendern wird die Jury fünf Kandidatinnen und Kandidaten auswählen, die am 6. Juni 2016 die Gelegenheit bekommen, ihre Forschungsergebnisse vor großem Publikum zu präsentieren. Dafür bekommt jeder genau acht Minuten Zeit – keine Sekunde länger. Auch hier gilt: Kreativität und neue Wege sind gewünscht!

Bewerben können sich ...

  • Absolventinnen und Absolventen der Uni Oldenburg, der Uni Vechta sowie der Jade Hochschule
  • wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, Post-Doktorandinnen und -Doktoranden sowie Junior-Professorinnen und -Professoren, die aktuell an den oben genannten Hochschulen tätig sind – auch wenn sie ihren Abschluss woanders gemacht haben.

Jede/-r Bewerber/-in kann sich nur mit einer Arbeit bewerben.
Bewerbungsgrundlage können abgeschlossene

  • Bachelorarbeiten
  • Masterarbeiten
  • Doktorarbeiten
  • Habilitationsschriften
  • Forschungsarbeiten

aus den Jahren 2014 und 2015 sein.

Addthis!