Unser Ziel? Der Groschen soll fallen.

Als bedeutender Förderer von Wissenschaft und Bildung im Oldenburger Land hat die LzO das Ziel, wissenschaftliche Themen für die breite Bevölkerung zugänglich und verständlich zu machen. Denn nur dadurch kann unsere Gesellschaft zukunftsorientiert denken und handeln.

Aus diesem Grund suchen wir zum fünften Mal Nachwuchswissenschaftler/-innen, die in der Lage sind, ihre Forschungsergebnisse so einfach wie möglich zu kommunizieren.
Das größte Talent zeichnen wir mit dem „groschen“ aus, den mit 10.000 Euro dotierten LzO-Preis für Wissenschaftskommunikation.

Die Hälfte des Preisgelds ist für die Weiterbildung oder für Forschungsprojekte des Siegers/der Siegerin bestimmt. Auch 2018 gibt es neben der Jury-Auszeichnung wieder einen Publikumspreis in Höhe von 1.000 Euro.

Addthis!